Oumou Sangaré (Mali/Wassoulou, Worldmusic)

Freitag 7 Juli 2017 ab 21:00 Uhr

Oumou Sangaré mit neuem Album auf Tour

Für Mai hat Malis große Diva Oumou Sangaré ein neues Album angekündigt.
„Bi Mogôya“ wird ihr achtes Werk sein. Es ist acht Jahre her, seit Oumou Sangaré ihr letztes Album veröffentlicht hat und vieles hat sich verändert, seitdem wir zuletzt von der größten lebendigen weiblichen Stimme in afrikanischer Musik gehört haben.
Die Kraft ihrer Stimme und die Potenz ihrer Botschaft bleiben unverändert, aber mit einem neuen Label und neuen Songs, stell ihr aktuelles Album Mogoya ein aufregendes neues Kapitel in Oumou Sangarés Karriere dar. Während ihr Klang tief in der malischen Tradition verwurzelt bleibt, hören wir zur gleichen Zeit eine Oumou, wie wir sie noch nie gehört haben. Traditionelle afrikanische Instrumente wie die kamele n'goni (Harfe), karignan (Röhrenglocken) und Kalabasse Percussion werden ergänzt mit der E-Gitarre, dem Bass, Keyboards und sogar einem Synthesizer während Tony Allen, ehemals Fela Kuti’s Bandleader, als Gast am Schlagzeug spielt.
Sangaré, die Anfang der 1990er den Weltmusikboom malischer Musik mitbegründete, ließ verlauten, dass sie mit den zwölf neuen Songs keine vollständige Abkehr vom bewährten Wassoulou-Stil vollziehe. Bei ihren Themen steht weiterhin der Kampf für die Rechte der Frauen im Mittelpunkt.

https://www.youtube.com/watch?v=Djhf7xPygDA

Afrikanisches Kulturfest Frankfurt am Main 2017Afrikanisches Kulturfest Frankfurt am MainAfrikanisches Kulturfest Frankfurt am MainAfrikanisches Kulturfest Frankfurt am Main
© 2002 - 2019 Design by: Mein-Office Webdesign.