News - Infos - Rückblick

8. Afrikanisches Kulturfest Rebstockpark 2013

Samstag ab 14:00 und Sonntag  ab 12:00 Uhr

«Afrika in Bewegung» Unter diesem Motto findet vom 29. bis 30. Juni 2013 das achte Afrikanische Kulturfest im Rebstockpark in Frankfurt statt. Gemeinsam feiern und diskutieren. Die Veranstaltung bietet sowohl einen kulturellen als auch politischen Rahmen für Diskussionen und Analysen brandaktueller Themen aus einem im Wandel begriffenen Afrika.

Rebstockgelände Frankfurt

Messe Rebstockpark/Zum Rebstockbad 7
60486 Frankfurt
Wegbeschreibung

Zu Fuß ca. 5 Min. von Haltestelle Zum Rebstockbad Bus 34, 50
oder Haltestelle Rebstockbad Straßenbahn 17
ca. 15 Min. von Haltestelle Messe S-Bahnen S3, S4, S5 oder S6

Mit dem Auto Autobahn A66 und A648, Ausfahrt Rebstock

Das Programm Überblick 2013

Samstag, 29. Juni 2013

14:00 Uhr Eröffnung des Basars, Essen Cocktail

14:30 Uhr Kinderprogramm Soccerarena, Kinderschminken

16:00 Uhr Geschichtenerzähler Tormenta Jobarteh

15:00 Uhr SOUNDSYSTEM TENT @ AFRIKANISCHE KULTURFEST 2013

16:30 Uhr Afrika Forum — Begrüßung

17:00 Uhr Afrikanische Geopolitik im 21. Jahrhundert: Mali, Zentralafrika, der Norden und der panafrikanische Widerstand
Referent: Aziz Salomone Fall - internationalistischer Politologe und Panafrikanist

18:00 Uhr Anschließendes Diskussionsforum ,Aziz Fall ,Dadji Toure Mitgliedern der Afrikanischen Diaspora, Universitätsangehörigen und Vertreter_innen Afrikanischer Zivilgesellschaften

19:00 Uhr Konzert: Concrete Jungle

21:00 Uhr Konzert: Aicha Kouyate & Mandinka Band

23:00 Uhr Special After Festival Party

Club DAS BETT - Schmidtstr.12, 60326 Frankfurt

Sonntag 30 Juni 2013

12:00 Uhr Eröffnung des Basars, Essen Cocktail

12:30 Uhr Kinderprogramm Soccerarena, Kinderschminken

14:00 Uhr Das Zusammenspiel von Widerständen gegen die Straffreiheit und panafrikanische Entwicklungsalternativen.

Referent: Aziz Salomone Fall - internationalistischer Politologe und Panafrikanist

15:00 Uhr SOUNDSYSTEM TENT @ AFRIKANISCHE KULTURFEST 2013

15:00 Uhr  Perspektiven der politischen Entwicklung Afrikas - die Rolle der Parlamente.

Referent: Herr Mansour Djamil Sy - Vize Präsident der Nationalversammlung/Senegal.

16:00 Uhr Geschichtenerzähler Tormenta Jobarteh

16:00 Uhr Podiumsdiskussion

Konflikte in Mali: Perspektiven für einen Ausgang aus der Krise

17:00 Uhr Konzert: Seck Brothers

18:30 Uhr Treff / Debatte

Abgeordneter Herr Mansour Djamil Sy gegenüber der Senegalesischen Diaspora in Europa

18:30 Uhr Konzert: Banda Bresil

19:30 Uhr Konzert: Sabar

20:30 Uhr Konzert: Cashma Hoody

© 2002 - 2017 Design by: Mein-Office Webdesign.