Samstag 23 Juli 2022 ab 19:30 Uhr

Das London Afrobeat Collective führt das musikalische Erbe des Begründers des Afrobeat Fela Kuti ins 21 Jahrhundert. LAC trägt klare und kraftvolle Botschaften durch ihre Musik, hält die Fackel für die ursprünglichen Afrobeat-Musiker und setzt ihre Mission fort, für politischen und sozialen Wandel zu kämpfen. Das neunköpfige Kollektiv aus England, Italien, Frankreich, Kongo, Argentinien und Neuseeland kombiniert Fela Kuti, Parliament Funkadelic und Frank Zappa zu einem süchtig machenden Sound, der auf Funk, Jazz, und Dub basiert.

In musikalische Schubladen lässt sich das London Afrobeat Orchester nicht zwängen, vielmehr bringt die Band mit der Frontfrau Juanita Euka einen Stil einen Vibe auf die Bühne, durch die Boxen & direkt auf die Tanzfläche. Ihre Live-Show kann ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis für das Publikum sein, das bereit ist, loszulassen und sich der unaufhaltsamen Kraft des Grooves hinzugeben.

Nach 2 Jahren Pause, in denen sie ein riesiges neues Set mit ihren Lieblingseinflüssen aus der ganzen Welt kreiert haben, freut sich das London Afrobeat Collective, diesen Sommer wieder auf die Festivalstrecke zu kommen und den Funk zu allen bringen, die ihn in diesen beunruhigenden Zeiten so dringend brauchen

© 2002 - 2022 Design by: Mein-Office Webdesign.