Samstag ab 22:00 Uhr

Seun Kuti & Egypt 80

 

Protestlieder, die zum Tanzen bringen: Ein ausführliches Gespräch mit dem Afrobeat-Künstler und jüngsten Sohn der Kulturikone Fela Kuti. Der jüngste Sohn der Afrobeat-Legende Fela Anikulapo Kuti, heute Leiter des Ensembles seines Vaters, Egypt 80, ist von Ungerechtigkeit genauso erzürnt wie sein Vater. Sein Blick auf den Afro-Beat-Sound ehrt die Revolutionäre, die vorangegangen sind, und schart die kommenden Wegbereiter um sich. Er hat mit Produzenten wie Brian Eno und Robert Glasper zusammengearbeitet, um Alben zu erschaffen, die von afrikanischer Politik, Identität, Kultur, Spiritualität und sozioökonomischer Ungerechtigkeit handeln. Kuti, eine spaltende Figur in seiner Heimat Nigeria, nutzt die Musik, um der Macht die Wahrheit zu sagen, und drängt auf ein globales Gespräch darüber, was es heißt, Mensch zu sein.

© 2002 - 2018 Design by: Mein-Office Webdesign.