Samstag 22.06.2019

    Samstag 22 Juni 2019 ab 22:00 Uhr

    Etana & Royal Roots Band

    Shauna McKenzie verbrachte die ersten Jahre ihres Lebens in Jamaika. Sie besuchte dort die Schule, bis sie 1992 im Alter von neun Jahren mit ihrer Familie nach Miami in Florida umzog.  Im Jahr 2002 wurde sie Mitglied der Girlgroup Gift. Sie war jedoch unzufrieden damit, wie sie vermarktet werden sollte und stieg früh wieder aus dem Mädchen-Trio aus. Sie wollte dem Musikgeschäft den Rücken kehren und kehrte nach Jamaika zurück, um in Kingston ein Internetcafé zu eröffnen.

     

    weiter

    Samstag 22.06.2019 ab 20:00 Uhr

    Vieux Farka Toure

    Vieux Farka Touré (MALI) wird oft als "Der Hendrix der Sahara" bezeichnet. Er ist der Sohn des legendären malischen Gitarristen Ali Farka Touré, der 2006 starb. An weltweiter Popularität steht er seinem Vater mittlerweile kaum nach: Wie Ali spielt Vieux Farka Touré auf seiner Gitarre den Wüstenblues Malis

    weiter

    Samstag 22 Juni 2019 ab 18:00 Uhr

    Mal Élevé

    Die Revolution geht weiter – Mal Élevé auf Tour: Der Sänger von Irie Révoltés geht mit seiner neuen EP „Megafon“ auf Festival-Tour.Mal Élevé fackelt nicht lange, er geht gleich auf die Barrikaden. Zum „internationalen Kampftag“ erscheint am 1. Mai die Demonstrations-Hymne „NON“. „Wo bleibt die Revolution?“, singt er, „Wir schreins‘ ins Megafon“. Mit dieser Frage wird der Frontsänger von Irie Révoltés dieses Jahr den Festival-Sommer gehörig auf den Kopf stellen

    weiter

    Samstag 22 Juni 2019 ab 16:00 Uhr

    Ballet Jammu de Senegal

    Jammu, das Ballett des Senegals, bereist die Welt als Botschafter der zeitlosen Authentizität Afrikas.... In diesem Sinne lässt das Ballett Jammu de Senegal sowohl rituelle Tänze als auch weltliche Zeremonien wieder aufleben und erweckt diese Traditionen durch seine ursprünglichen, schönsten und authentischsten Ausdrucksformen zum Leben.

    weiter

© 2002 - 2019 Design by: Mein-Office Webdesign.